We fill Visions with Life.

Füllen und Verschließen. Innovation ist unser Alltag.

groninger – das heißt Innovation, Qualität und Service im Sondermaschinenbau für die pharmazeutische, kosmetische und Consumer Healthcare Industrie. Wir beweisen das seit knapp 40 Jahren unseren Kunden.

Kundenorientierung heißt für groninger nicht allein die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen. Vielmehr ist es unser Anspruch, durch Forschung und Entwicklung Herausforderungen der Zukunft proaktiv zu begegnen und innovative Lösungen anzubieten. 1.300 Mitarbeiter arbeiten an Produktlösungen und optimieren Abläufe – ganz im Sinne unserer Unternehmensphilosophie „We fill Visions with Life“.

So hat sich groninger in seiner Geschichte zu einem der Hidden Champions und Technologieführer im Sondermaschinenbau für die Pharma, Kosmetik und Consumer Healthcare Industrie entwickelt. Um derart erfolgreich zu sein, muss man seine Kunden und seine Branchen nicht nur kennen, sondern verstehen. Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit, sowohl im eigenen Unternehmen als auch mit Kunden, sind die Basis, um Visionen mit Leben zu füllen,  einzigartige Lösungen zu kreieren und Kunden zu begeistern.

Die Erfahrung knapp 40 Jahre garantiert unseren Kunden sichere Produktionsprozesse und exzellente Ergebnisse. Die Kompetenz und das Engagement unserer Mitarbeiter sind die Grundlage für unsere so erfolgreiche Unternehmensentwicklung.

„In einer immer stärker von Unsicherheit geprägten Zeit leisten Familienunternehmen mit ihrer Werteorientierung einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen Stabilität.“

Horst Groninger, Unternehmensgründer
0
Jahre Erfahrung
0
Mitarbeiter
0
Azubis/Studenten
0
Millionen € Umsatz

Unternehmens­entwicklung

Headquarters Crailsheim

Standort Schnelldorf

Standort Charlotte, USA

Ein Mann – eine Vision
Horst Groninger glaubt an das, was er macht. Am 11. April 1980 gründet er sein Unternehmen. Mit der bahnbrechenden Erfindung der dichtungslosen Rotationskolbenpumpe im Gepäck reist er kreuz und quer durch Europa, um Kunden von seiner Innovation zu überzeugen. Es gelingt ihm weit mehr als nur das: Er legt den Grundstein für die später folgende Marktführerschaft in der Verarbeitung vorsterilisierter Einwegspritzen.

Es geht voran
Eva Groninger managt nicht nur das Finanzwesen des Unternehmens, sondern setzt auch ihre kreative Ader ein. Die Architektur der groninger-Gebäude – innen wie außen – trägt ihre Handschrift. In den 80er Jahren wird der Standort Crailsheim stetig erweitert, ehe 1992 der große Neubau mit einer Montagehalle und einem Verwaltungsgebäude folgt. Umsatz- und Mitarbeiterzahlen steigen kontinuierlich.

groninger goes USA
1997 springt groninger über den großen Teich mit einer eigenen Niederlassung in den USA – logische Konsequenz des wachsenden Kundenkreises in Nordamerika. 2012 folgt der Neubau am heutigen Standort in Charlotte, North Carolina.

Eine Familie, ein Unternehmen

Horst Groninger holt seine beiden Söhne Volker und Jens an Bord. Die zwei Generationen bestimmen fortan gemeinsam die Geschicke des Unternehmens. In einer Zeit, in der Unternehmensnachfolgen oft nicht frühzeitig geregelt werden, setzt Horst Groninger damit ein positives Zeichen gegenüber Mitarbeitern, Kunden und Partnern: groninger ist und bleibt ein unabhängiges Familienunternehmen – jetzt und in Zukunft.

Neue Konzepte für die Bereiche Pharma, Kosmetik und Consumer Healthcare

Im Jahr 2001 geht groninger den nächsten Schritt: Mit der Gründung der groninger GmbH & Co. KG im fränkischen Schnelldorf gliedert groninger den Kosmetikbereich als eigene Business Unit aus, um den unterschiedlichen Ansprüchen in der Pharma- und Kosmetikbranche noch besser gerecht zu werden. Die Geschäftsführung des neuen Standorts übernimmt Volker Groninger. Jens Groninger bleibt CEO im Crailsheimer Werk, dessen Fokus künftig ausschließlich auf der Pharmabranche liegt. 2016 wird das Portfolio des Werkes Schnelldorf zusätzlich durch die neue Sparte Consumer Healthcare erweitert. Fortan bestimmen diese drei Säulen die strategische Ausrichtung von groninger.

Trotz der Differenzierung zwischen den Business Units sowie der räumlichen Trennung der Werke bleibt zwischen den Standorten eine enge Zusammenarbeit bestehen – der Familienbande sei Dank.

Der Weg führt weiter nach oben
Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1980 wächst groninger konsequent und gesund – personell, aber auch in der Fläche. Derzeit erwirtschaften knapp 1.300 Mitarbeiter einen Umsatz von über 170 Millionen Euro. Das Firmenareal erstreckt sich in Crailsheim heute auf einer Gesamtfläche von rund elf Hektar, in Schnelldorf sind es rund 3,5 Hektar. Und das Wachstum soll auch in Zukunft weiter gehen. Denn: groninger steht nie still, sondern forscht weiter an wegweisenden Konzepten und entwickelt innovative Technologien.

Anzahl Mitarbeiter

Umsatz